Fachfortbildung - MicroTrace Minerals

Fachfortbildung für Ärzte und Heilpraktiker

Tagungszeit:Samstag, 01. April 2017, 9:00 bis 16:30 Uhr
(Anmeldeschluss: 01. März 2017)
Tagungsort:Maritim Hotel Nürnberg
Frauentorgraben 11
90443 Nürnberg
Tel: 0911-2363-0
Wiederholung:13. Mai 2017 in Köln (Tagungsort in Kürze)
(Anmeldeschluss: 13. April 2017)
Veranstalter: Micro Trace Minerals Labor GmbH, 91217 Hersbruck
Anmeldung: Yvette Busch Tel: +49-9151-4332; Fax: +49-9151-2306, info@microtrace.de
Kosten:150,00 €

 

EFFIZIENTE METALLDIAGNOSTIK IN DER MEDIZINISCHEN PRAXIS

(Programmänderungen vorbehalten)

09:00

Begrüßung und Einführung

09:15

Toxikologie chronischer Erkrankungen

09:45

Nachweis chronischer Umweltbelastungen unter Berücksichtigung der individuellen Patientensituation. Welcher Test eignet sich wann?

10:15

Indikationsabgrenzung und spezifischer Einsatz von Chelatsubstanzen (EDTA, DMPS, DMSA, DTPA usw.). Was wir beachten müssen. Rechtshinweise und Kassensituation

10:45

Kaffeepause

11:00

Protokollanleitungen sowie Fakten zur korrekten Anwendung von Mono- und Kombinationstherapien. Wieviel effektiver ist die Kombination unterschiedlicher Chelatsubstanzen. Wie zeitnah dürfen Substanzen verabreicht werden ohne Negativwirkungen zu verursachen? Erwirkt ein Mehr an Substanz eine substantielle Metallbindung?

12:00

Diskussion

12:45

Mittagessen - Sie sind unser Gast

13:45

Die Metallentgiftung des Knochensystems. NaCaEDTA vs. NaMgEDTA. Verabreichung, Wirkung und Effekt

14:45

Stellenwert der Nanopartikel in der Humanmedizin. Wie effektiv kann die Bluthirnschranke Umweltgifte abwehren? Forschung und Einschätzung unterschiedlicher Umweltfaktoren. Wie kann die Entgiftung von Metalldepots in Gehirnzentren funktionieren?

15:30

Praktische Therapiehinweise zur optimalen Nährstoffversorgung, Vermeiden von Nährstoffdefiziten und Einsatz der Orthomolekularmedizin als Adjunkt oder selbstständige Entgiftungstherapie

16:00

Fehler vermeiden mit Diskussion

16:30

Auf Wiedersehen